Website
KienhuisHoving-Academy

Event: Aktuelle Entwicklungen im niederländischen Arbeitsrecht (9. April 2015)

Artikel gepostet am 24 Februar 2015

KienhuisHoving AcademyIm Jahre 2014 hat unsere Kanzlei die KienhuisHoving Academy gegründet. Unter diesem Namen organisieren wir seitdem regelmäßig Events zu den unterschiedlichsten Themen des niederländischen Rechts.

Dabei wird der rechtliche Rahmen vor allem praxisorientiert dargestellt. Sie als Mandant stehen im Mittelpunkt: Durch den interaktiven Charakter bieten wir unseren Teilnehmern in kleinen Gruppen ausreichend Gelegenheit, sich zu den Themen zu äußern, eigene Erfahrungen einzubringen und mit uns über Lösungsvorschläge zu diskutieren.  Unser Ziel ist es, dass Sie Ihre Kenntnisse nach Teilnahme an einer Academy-Veranstaltung direkt in die Praxis umsetzen können.

Für die Teilnahme an den Academy-Veranstaltungen fallen für Sie keine Kosten an.

Im ersten Jahr haben wir sog. Masterclasses zu den folgenden Themen angeboten: Die Position des Geschäftsführers einer B.V., IT und Privacy, Entwicklungen in der Gesundheitsbranche und aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht. In diesem Jahr folgen zuerst Masterclasses zu Betriebsübernahmen („Mergers & Acquisitions“) und zur Vertragsgestaltung („Praktisch contracteren“). Weitere Themen werden im Laufe des Jahres folgen. Bislang haben wir unsere Veranstaltungen (nur) in niederländischer Sprache angeboten.

Wir könnten uns aber vorstellen, dass auch Sie als grenzüberschreitend tätiges Unternehmen Interesse an unserem Angebot, dann aber in deutscher Sprache, hätten.

Wir haben deshalb vor, in diesem Jahr einige deutschsprachige Events zu unterschiedlichen Themen zu organisieren.

Da sich aktuell im niederländischen Arbeitsrecht sehr viel getan hat und weitere wichtige Änderungen bevorstehen, haben wir das neue Gesetz zu Arbeit und Sicherheit (Wet Werk en Zekerheid, kurz: WWZ) als erstes Thema gewählt.

Dieses Gesetz bringt für Ihre niederländischen Arbeitnehmer große Veränderungen mit sich. Ein Teil dieses Gesetzes ist bereits am 1. Januar 2015 in Kraft getreten. Der Großteil der Änderungen tritt am 1. Juli 2015 in Kraft. Durch das Gesetz wird das niederländische Kündigungsrecht (einschließlich der bei Beendigung eines Arbeitsvertrages zu zahlenden Abfindung) grundlegend reformiert. Darüber hinaus führt dieses Gesetz auch zu Veränderungen bei beispielsweise Arbeit auf Abruf, befristeten Arbeitsverträgen, Probezeiten und Wettbewerbsklauseln.

Die Veranstaltung findet statt am 9. April 2015 von 12:30 - 17:00 Uhr im Stadion des FC Twente, Grolsch Veste, Support Groep Loge, Colosseum 65, 7521 PP in Enschede (gegenüber von unserer Kanzlei).

Hätten Sie Interesse an dieser Veranstaltung? Gibt es andere Themen, zu denen Sie im Rahmen einer Academy-Veranstaltung gerne mal mehr erfahren würden?

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Kontaktperson

Petra Stickel, Tel. +31 53 4804332
Petra.stickel@kienhuishoving.nl

Teilen