Website
KienhuisHoving-Academy

'Proaktiv handeln' - erschienen in Wirtschaft Aktuell

Artikel gepostet am 27 Juni 2019

Deutsche Unternehmer, die einen in den Niederlanden wohnhaften und (teils) in den Niederlanden tätigen Mitarbeiter einstellen wollen, müssen bei der Gestaltung des Arbeitsvertrags einiges beachten. Welche gesellschafts- und steuerrechtlichen sowie arbeitsrechtlichen Aspekte dabei relevant sind, erklären Mariëlle Kisfeld-Mommer und Harold Oude Smeijers, beide Steuerberater der Kanzlei KroeseWevers in Oldenzaal, sowie Rechtsanwalt Dr. Arjen Westerdijk und Notar Matthijs van Rozen von der Kanzlei KienhuisHoving in Enschede für Wirtschaft Aktuell.

Teilen