Website
KienhuisHoving-Academy

Wettbewerbsrecht

Die Praxisgruppe Wettbewerbsrecht ist in allen Bereichen ihres Fachgebiets tätig, u.a.:

Wettbewerbsaufsicht: Die Praxisgruppe unterstützt Mandanten bei Kartelluntersuchungen der Europäischen Kommission und der ACM (zuvor NMa; niederländische Wettbewerbsbehörde). Ferner bietet sie ihren Mandanten Compliance-Programme an, mit denen die Einhaltung der Wettbewerbsvorschriften gewährleistet werden soll. Neben der Beratung über horizontale und vertikale Verträge zwischen Unternehmen, wie Vertriebs-, Franchise- und Handelsvertreterverträge, befasst sie sich ferner mit Fragen zum Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung. Die Praxisgruppe führt regelmäßig Prozesse bei Verwaltungsgerichten und Zivilgerichten zu diesen Themen.

Konzentrationskontrolle: Im Rahmen von Verschmelzungen und Übernahmen befasst die Praxisgruppe sich mit Meldungen von Unternehmenszusammenschlüssen bei der Europäischen Kommission oder ACM. Sie berät ferner über verwandte Themen, wie beispielsweise Wettbewerbsklauseln zwischen Käufern und Verkäufern sowie Due-Diligence-Untersuchungen.

Staatliche Beihilfen: Regelmäßig berät die Praxisgruppe über Aspekte von staatlichen Beihilfen u.a. im Rahmen von Immobilienprojekten, öffentlich-privater Zusammenarbeit und Ausschreibungen. Ferner befasst sie sich mit zivil- und verwaltungsrechtlichen Verfahren und Beschwerdeverfahren bei der Europäischen Kommission.

Energierecht: Die Praxisgruppe berät Mandanten über die Anwendung des niederländischen Elektrizitätsgesetzes 1998 und des niederländischen Gasgesetzes. Sie unterstützt Mandanten in Verfahren bei der ACM und in Verfahren vor den Verwaltungs- und Zivilgerichten.

Spezialisten Wettbewerbsrecht

mr. drs. A.M. (Anniek) van Diggele

Advocaat
Fachgebiete: Corporate Governance, Corporate Ligitation (Gesellschafterstreit, Untersuchungsverfahren, Streitbeilegung), Haftung von Geschäftsführern und Vorstandsmitgliedern

mr. E.W.F. (Edwin) Schotanus

Advocaat (partner)
Fachgebiete: Gesundheitswesen, staatliche Beihilfen, ÖPNV, compliance, (europäische) Wettbewerbsrecht
Teilen